30.04.2009

Die neuen Freerider: Wie sehen die denn aus?

Freeride wird vermutlich das Stichwort des nächsten Jahres: „Wenn ich an Spots in Deutschland kite, dann sehe ich immer weniger Kiter, die hoch und weit springen und Freestyle trainieren", sagt Carved-Chef Bernd Hiss. Aber ist es so schlimm, nicht immer im dritten Stock zu verkehren? Die Test-Kandidaten im neuen KITE Magazin, das ab 29. April am Kiosk ist, deuten die Charakteristik an: Viel Power bei wenig Wind, sehr einfaches, kraftsparendes Handling, sehr gute Depower und gerne auch extreme Hangtime.





Covershots

© ideenwerft