Video

Johnny Heineken Foilboard

Foils – die kleinen Unterwassertragflächen – erobern den Wassersport. Spätestens seit die Jungs vom Americas Cup ihre sieben Tonnen Boote auf der Fläche eines Surfboards balancieren, dürfte der Vorteil der Unterwassertragflächen bekannt sein.

Ein neuer Sport taucht auf: Foilkiten

Ein Kiel unterm Brett, zwei Flügelchen am Kiel - und Kiter erleben einen neuen Sport. Foilkiter sind schneller, brauchen weniger Wind und sind früher in Luv: Ein Foilkiter läuft 15 bis 17 Grad mehr Höhe als ein Twintip-Fahrer und steht Dutzende von Stunden länger auf dem Board, weil er schon bei zwei Windstärken ins Gleiten kommt.

GoPro Video

North Teamfahrer Marian Hund zeigt seine Lieblingsperspektiven mit der Actioncam.

Foilkiten wird immer populärer

Jetzt ist auch Flysurfer auf den kleinen Flügelchen unterwegs. Der Teamfahrer Peter Müller hat in einem kleinen Video-Dokument bewiesen, dass Wenden und Halsen auch auf einem Foilboard durchaus machbar sind. Hier der Beweis. Im KITE Magazin Nr. 4 2014 zeigt Roy Rodwald sogar einen Backloop mit dem Foilboard.

Das beste Board für Dich

Der große Twin-Tip-Test im KITE Magazin. Testnoten, Maße, Preise und präzise Gut-Schlecht-Beschreibungen gibt es nur im KITE Magazin.

© 2017 KITE Magazin | made by ideenwerft