Michael Vogel erklärt Air Tacks in der Welle

Normale Richtungswechsel wie Halsen und Wenden (engl.: Tack) sind Basics, die jeder Kiter auf einem Directional beherrschen sollte. Besonders in der Welle ist es wichtig, diese Manöver sauber fahren zu können.

Wer das bereits beherrscht, kann eine Schippe drauflegen und sich an der gesprungenen Strapless Transition versuchen. Doch die gesprungene Halse birgt so einige Tücken und zählt zu den anspruchsvolleren Manövern. Gleichzeitig öffnet sie die Tür in die Welt des Strapless Freestyle.

KITE-Cheftester und Fahrtechnik-Experte Michael Vogel von der Surfschule Norddeich erklärt in diesem Tutorial, welche Vorraussetzungen ihr dafür mitbringen solltet und wie die Hüpfer gelingen.

Viel Spass beim Anschauen und Nachmachen!

TUTORIAL: Die ersten Air Tacks in der Welle