Wir sehen es selbst oft genug am Strand: Viele Kiter machen kleine oder sogar große Fehler beim Starten und Landen ihrer Kites. Da ist es kaum verwunderlich, dass laut Unfallstatistiken die meisten Kite-Unfälle genau dabei passieren. Wir ihr richtig und vor allem sicher startet und landet, erklären euch die Jungs um KITE-Cheftester und Fahrtechnik-Experte Michael Vogel von der Surfschule Norddeich.

Und was, wenn ihr mal wieder als letzter an den Spot kommt und alle anderen schon auf dem Wasser sind? Kein Problem: Ihr könnt euren Kite mit der richtigen Technik notfalls auch ohne Helfer starten. Der Drift-Launch ist allerdings eher ein Trick für erfahrenere Kiter. Viel Spaß beim Anschauen.

TUTORIAL: STARTEN UND LANDEN MIT HELFER

TUTORIAL: DRIFT-LAUNCH